Die Kinder verbringen viel Zeit bei uns. Deshalb liegt es uns besonders am Herzen, eine familiäre Atmosphäre zu schaffen, in der sie sich wohlfühlen. Dazu gehört auch, zu jedem Einzelnen eine persönliche Beziehung aufzubauen. Das Team unserer Einrichtung hat sich in den vergangenen Jahren kaum verändert. So finden die Kinder für ihre kleineren und größeren Sorgen und Probleme Ansprechpartner, die sie kennen und denen sie vertrauen. Ihnen Kontinuität und Verlässlichkeit zu bieten, ist uns sehr wichtig.

Gleichzeitig sind wir ein bewusst offenes Haus, in dem Eltern und Familienangehörige immer willkommen sind.  Wenn sie Rat suchen oder es Probleme gibt, nehmen wir uns gerne Zeit für ein persönliches Gespräch. Sie sind jedoch auch eingeladen, ein Stück unseres Alltags mitzuerleben.

Bei der schulischen Förderung unterstützen wir die Familien. Wir schauen dabei vor allem auf die Begabungen der Kinder, um ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Als integrative Einrichtung bieten wir auch Schülern mit Förderbedarf ein Umfeld, in dem sie sich entfalten können. In enger Absprache mit den Lehrern betreuen wir sie bei den Hausaufgaben besonders intensiv. Wir arbeiten einzelne Unterrichtsinhalte noch einmal nach und erklären Verständnisschwierigkeiten. Gleichzeitig sollen die Kinder auch in der Freizeit die Möglichkeit bekommen, ihre eigenen Talente zu entdecken.  In der Fußball-, Tanz- oder Kreativ-AG können sie selbst herausfinden, was ihnen Spaß macht.

Weitere Infos und Termine gibt`s auf unserer Homepage unter https://www.netzwerkheiligenhaus.de